Pressemitteilungen

Diese Seite bietet Journalisten einen Überblick unserer Pressemitteilungen.

Wälzlagertechnik nach Maß - Immer der richtige Dreh

Wälzlagertechnik nach Maß Immer der richtige Dreh Moderne Wälzlagertechnik beinhaltet eine breite Produktpalette an Kugel-, Rollen-, Nadellagern sowie Kugelbuchsen in unterschiedlichen Materialien, Ausführungen und Abmessungen. Um die für die jeweilige Anwendung ideale Lagertechnik auszuwählen, nutzen viele Kunden das Know-how von HECHT KUGELLAGER. Der Wälzlager-Spezialist bietet nicht nur eines der umfangreichsten Sortimente an kosteneffizienten Lagertypen in Premium- und Standardqualität an. Das schwäbische Familienunternehmen kann zudem auf ein halbes Jahrhundert Erfahrung in Konstruktion, Montage und Wartung von Wälzlagern aller Art verweisen. Von dieser Expertise profitieren die Partner aus Industrie, Handel und Gewerbe, um sich bei der Wahl des für sie optimalen Produkts von kompetenten und zuverlässigen Ansprechpartnern beraten zu lassen. Mit Unterstützung der HECHT-Experten werden Bauformen und Abmessungen, Traglasten, Axial- wie Radialbelastungen, Drehzahlen, Lebensdauer, Laufruhe, und Geräuschentwicklung präzise bestimmt sowie Fragen der Befettung und Temperaturbeständigkeit abgeklärt. Mit seiner Fachberatung vor Ort kann das Unternehmen flexibel auf Kundenwünsche und Spezialanforderungen reagieren und in eigener Fertigung Sonderlösungen herstellen, die von verlängerten Innenringen oder Maßänderungen bis zu kompletten Baugruppen reichen. Die HECHT-Ingenieure unterstützen die Kunden bei der Spezifikation und Montage maßgefertigter Wälztechnik und fertigen Wälzlager für den Betrieb unter herausfordernden Produktionsbedingungen bspw. in feuchter, korrosiver und aggressiv-chemischer Umgebung.

Datum: 10.01.2018

Zeichen: 1575

Wälzlagertechnik passgenau für alle Anwendungen bietet HECHT KUGELLAGER zum Preisvorteil ohne Qualitätsrisiko

Download

Geprüfte Wälzlagertechnik in allen gängigen AusführungenRundum qualitätsgesichert

Für die Qualität und Lebensdauer von Wälzlagern sind Materialgüte und die mechanischen Eigenschaften wie die Rundheit der Laufbahnen und Geometrie des Lagers entscheidend. Deshalb beauftragt HECHT KUGELLAGER ausschließlich auditierte und nach ISO 16949 zertifizierte Werke mit der Fertigung seiner Eigenmarken. Prüfmuster der Fabrikate werden bei HECHT in strengen innerbetrieblichen Qualitätskontrollen nach DIN ISO 9001:2000 auf Materialgüte, Härtegrade, Toleranzen, Befettung und Geräuschverhalten getestet. Einen wesentlichen Teil des Prüfumfangs stellt die nach FAG-Vorgaben erfolgende Körperschallprüfung dar. Hier werden mit 3 Sekunden Laufzeit bei 1800 U/min die Lager auf ihr Geräuschverhalten untersucht. Die Messung umfasst eine Breitbandprüfung über drei Frequenzbänder, bei der hoch-, mittel- und niederfrequente Schwingungen zur Ermittlung der dynamischen Impulse aufgezeichnet werden. Damit lassen sich Ungenauigkeiten und Mängel wie schlecht gehonte Laufbahnen und Welligkeiten feststellen. Hinzu kommt eine über acht Frequenzbänder verlaufende Hüllkurvendemodulation, um sich wiederholende Stoßimpulse zu detektieren, die auf punktuelle Verarbeitungsfehler bei Wälzkörpern oder Laufbahnen hindeuten. Auf Anfrage veranlasst der Winnender Wälzlager-Spezialist auch Lebensdauerprüfungen. Dabei wird der Prüfling einer auf die faktische Betriebszeit umgerechneten Dauerbelastung ausgesetzt, anschließend komplett demontiert und auf Verschleiß untersucht. Bei Extrembelastungen oder für Lager, die eine ausgesprochen hohe Langlebigkeit aufweisen müssen, werden Härtetests unter maximalem Lastfall durchgeführt. Durch Vergleichstests mit hochpreisigen Referenzprodukten lassen sich kostenoptimierte Alternativen mit den gleichen Qualitäts- und Leistungsmerkmalen bestimmen. Das umfassende Sortiment geprüfter Produktreihen in hoher Verfügbarkeit macht HECHT zu einem gefragten Anbieter von Wälzlagertechnik mit Preisvorteil ohne Qualitätsrisiko für Industrie, Handel und Gewerbe.

Datum: 17.05.2017

Zeichen: 1991

Auf Schall und Güte getestet: Körperschallprüfungen von Wälzlagern führt HECHT auf dem werkseigenen FAG Prüfstand durch

Download

Kugelstehlager mit Edelstahlgehäuse

Winnenden – Für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie wie im pharmazeutischen Bereich führt HECHT KUGELLAGER Stehlager im Programm, deren Gehäuse und Lagereinsatz aus korrosionsbeständigem, abriebfestem Edelstahl gefertigt sind. Wie alle Produkte der HECHT-Eigenmarken HKW und HKC werden auch diese Stehlager ausschließlich in auditierten und nach DIN ISO 16949 zertifizierten Werken hergestellt und sind auch in mittleren Stückzahlen zu überaus wirtschaftlichen Konditionen erhältlich. Die für einen Temperaturbereich von -20°C bis +90°C ausgelegten Stehlager verfügen über zwei Stellschrauben zur Befestigung der Welle und können über einen Edelstahl-Schmiernippel nachgefettet werden. Bei normalen Betriebsbedingungen mit dynamischen Traglasten bis 12,8 kN erübrigt sich ein Nachfetten. Der ab Werk eingebrachte Schmierstoff FM 222 ist nach FDA und CIFA für die Verwendung in hygienisch sensiblen Bereichen zertifiziert und zeichnet sich durch hohe Wasserbeständigkeit gegenüber Reinigungsprozeduren auch mit Strahlwasser aus. Dies gewährleistet den dauerhaft sicheren Korrosionsschutz des Lagers für einen langlebigen Betrieb in einem weiten Geschwindigkeits-, Last- und Temperaturbereich. Um Fluchtungsfehler bei der Montage auszugleichen, kann der Lagereinsatz im Gehäuse geschwenkt werden.

Datum: 29.11.2016

Zeichen: 1301

Wirtschaftliche Edelstahl-Stehlager von HECHT KUGLLAGER für die Lebensmittel- und Pharmaproduktion

Download

©2022 Hecht Kugellager GmbH & Co. KG
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close